Besuch des neuen Werkes für Motiva Implantate (Establishment Labs)

Nach dem beeindruckenden Besuch der Produktionsstätten der Motiva Implantate (Establishment Labs) im letzten Jahr wurden wir diese Jahr ins neue Werk eingeladen. Durch die weltweit wachsende Nachfrage an Motiva Implantaten wurde ein neues Werk gebaut. Wir gratulieren Establishment Labs zu ihrer hochwertigen Qualität und bedanken uns, dass wir uns davon persönlich vor Ort überzeugen dürfen.

Op-Workshop mit Dr. Dennis Hammond (USA)

...viel gehört, viel gesehen, viel gelernt: Zusammen mit 5 weiteren internationalen Brustchirurgen hatte Frau Dr. Janken Hoffmann die Gelegenheit, an Brustoperationen von Dr. med. Hammond persönlich teilzunehmen. Für unsere Brustspezialistin ist er einer der weltweit besten Brustchirurgen. Im Op wurden meherer Patienten operiert und es war ein reger Austausch während der Eingriffe möglich. Seine feine, professionelle und individuelle Art zu operieren zeigt, was alle Kollegen sich stets in Erinnerung rufen sollten: Es geht immer um die individuelle Person und die professionelle Umsetzung der ihrer Wünsche.

Weiter lesen

MBN 2016 Aesthetic Breast Meeting

Vom 1.- 3. Dezember 2016 nahm Frau Dr. Janken Hoffmann teil am Aesthetic Breast Meeting 2016 in Mailand. 3 Tage lang bereichernde Vorträge nur zum Thema Brustchirurgie machten den Kongress zu einem Highlight im Veranstaltungskalender für Brustchirurgen. Der intensive Austausch weltweiter renommierter Brustchirurgen gewährleistet ein einzigartigen Wissenstransfer und höchste Inspiration für die eigene Arbeit.

Live surgery training - Motiva Op Workshop

Für den 19. Februar 2016 war unsere Plastische Chirurgin, Frau Dr. Janken Hoffmann, zu einem Op-Training in Birmingham/England eingeladen, in der wohl größten Klinik für ästhetische Chirurgie europaweit.

Weiter lesen

Motiva Implantate: sicher und formschön für die Brustvergrösserung

Mit der neuesten Generation von Brustimplantaten, gelingt Establishment Labs ein deutlicher Qualitätsprung. Die Motiva Ergonomix Implantate sind ein gelungenes Produkt aus 30 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Silikonimplantaten. Neben den bewährten Allergan-Implantaten wünschen sich Frauen zunehmend häufiger Motiva-Implantate.

Weiter lesen

3D-Simulation der Brustvergrößerung unterstützt die Wahl der Brustimplantate

Das erste Motiva Image Center in München steht seit 4.2.2016 allen Frauen, die sich ihre Brüste vergrössern lassen möchten, als Entscheidungshilfe zur Verfügung. Vielfach wünschen sich Frauen noch mehr Sicherheit für ihre individuelle Auswahl zu Form und Größe der Silikonimplantate. Die Vorher-Nachher-Simulation kann bei uns mit den Implantatformen unterschiedlicher Hersteller erfolgen.

Weiter lesen

Haarausfall – neue Therapieoptionen als Ergänzung zur Haartransplantation

Die Haartransplantation war, ist und bleibt vorerst die einzig sichere Behandlung um einem erblich bedingten Haarausfall dauerhaft, risiko- und nebenwirkungsarm wirksam zu therapieren. Die konservativen Therapieoptionen wie die Einnahme von Finasterid oder das Auftragen von Minoxidil auf die Kopfhaut helfen im Glücksfall einem Teil der Betroffenen mit begrenzter Effizienz. Nun gibt es in jüngster Zeit Meldungen zum Einsatz von Eigenplasma, die neue Hoffnungen in der Haarausfalltherapie wecken. Hierbei konkurrieren die Verfahren PRP und HYPPP/Emacure.

Weiter lesen

Micro-Needling bei Falten, Narben, Schwangerschaftsstreifen: Revival einer alten Technik

Die sog. Collagen-Induktions-Therapie durch Microneedling (Nadeltherapie) der Haut hat sich als eine quasi nebenwirkungsfreie Behandlungsform zur Verbesserung der Hautstruktur erwiesen. Bei vielen Indikationen kann eine Nadelbehandlung durch Dermaneedling thermischen oder mechanischen Techniken (Laser, Dermabrasion, Säurepeeling etc.) überlegen sein. Besonders sympathisch an dieser altbewährten Technik ist der Umstand, dass die behandelte Haut nicht "zerstört" wird wie bei sog. ablativen Hauterneurungsverfahren, sondern einfach nur angeregt wird, selbst zu arbeiten.

Weiter lesen

Lasertherapie zur Behandlung von Blutschwämmen, Pigmentstörungen, Tätowierungen, Hauttumoren und zur dauerhaften Haarentfernung

Unsere Klinik bietet ab sofort professionelle Laserbehandlungen für die unterschiedlichsten Hautveränderungen an. In Kooperation mit unseren Anwendungspezialisten können Sie sich nach telefonischer Terminvereinbarung beraten und behandeln lassen. In vielen Fällen bietet es sich an, Probebehandlungen vor einer definitiven Therapieentscheidung durchzuführen. Das Leistungsspektrum wird nachfolgend beschrieben.

Weiter lesen

EmaCure® (Hypoxie Präkonditioniertes Plasma): Eigenfettbehandlung und Therapie von Falten, Narben und Haarausfall

HYPPP (Hypoxie Präkonditioniertes Plasma) von EmaCure® ist ein neues, innovatives Verfahren das zur Verjüngung und Regeneration der Haut führt. Durch diese Alternative zur PRP-Eigenblutbehandlung wird ein neuer Weg der sog. Draculatherapie beschritten. Da HYPPP aus dem patienteneigenen Blut hergestellt wird, besteht es aus natürlichen und körpereigenen Substanzen. HYPPP kann als Creme für die Hautoberfläche und zum Unterspritzen der Haut Anwendung finden. HYPPP wurde von Wissenschaftlern der Abteilung für experimentelle Plastische und Rekonstruktive Chirurgie der Technischen Universität München am Klinikum Rechts der Isar entwickelt. In Koorperation mit den Wissenschaftlern bieten wir Ihnen als eine der ausgewählten Referenzkliniken diese neue Behandlungsmethode ab sofort an.

Weiter lesen

Neueste Schlagzeilen in der Presse über die fehlerhaften Brustimplantate PIP, Rofil und TiBREEZE sorgen für große Verunsicherung der Patienten.

Wir weisen darauf hin, dass Medaesthetic, Privatklinik für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie GbR, in der Brustchirurgie nie mit Silikonimplantaten der Firma PIP, Rofil und TiBREEZE gearbeitet hat. Von uns werden ausschließlich Implantate der etablierten Firmen Allergan, Eurosilikon und Mentor mit einer lebenslanger Produktgarantie verwendet. Dies betrifft die Brustvergrösserung bei Schönheitsoperationen und rekonstruktiven Operationen gleichermassen.

Weiter lesen

Soziales Engagement und Plastische Chirurgie in München

Eine Handvoll Münchner Praxen für Plastische Chirurgie übernimmt für unterschiedliche Projekte im In- und Ausland mit großen persönlichem Einsatz soziale Verantwortung. Die in Kooperation mit dem bayerischen Sozialministerium unter der Treuhand der Bayerischen Stiftung Hospiz 2008 gegründete Stiftung Sonnenschein - Hoffmann & Hoffmann wird mit den Umsätzen aus der sog. Schönheitschirurgie der med.aesthetic unterstützt. Hauptprojekt für die kommenden Jahre ist die Bereitstellung von Räumlichkeiten für die Hospizarbeit im Chiemgau. Dazu beteiligt sich die Stiftung an der Renovierung des Qiriunushofs, eines alten Bauernhauses in Gstadt am Chiemsee.

Weiter lesen

Kunst & Körper: Plastiken von Wilhelm Zimmer bei med.aesthetic München

Unsere tägliche Arbeit der Körperformung blickt immer wieder auf die bildenden Künste. Insbesondere die Bildhauerei ist für interessierte Plastische Chirurgen eine Quelle für ideale Proportionen, aber auch für die Akzeptanz Natur gegebener Formen. So freuen wir uns, allen Kunstinteressierten mit und ohne "schönheitschirurgischen" Wünschen die humorvollen, tiefsinnigen, analytischen Bronzeplastiken des Wasserburger Bildhauers Wilhelm Zimmer in unseren Räumen präsentieren zu können. Einfach anschauen!

Weiter lesen

Behandlungen mit Macrolane

Als neueres Hyaluronsäure-Produkt ist seit einiger Zeit Macrolane™ auf dem Markt, das zusätzlich oder alternativ zu den etablierten Verfahren der Brustvergrößerung, der Narbenbehandlung und dem Defektausgleich nach Unfällen und Operationen - auch nach vermeintlichen Schönheitsoperationen wie Fettabsaugen - zur Körperformung eingesetzt werden kann. Es dient somit dem rekonstruktiven als auch dem Volumenaufbau und der Konturierung des Körpers. Für viele Patientinnen liegt der Reiz der neuen Substanz in der Möglichkeit durch ein vergleichsweise einfaches, nicht chirurgisches, komplikationsärmeres Verfahren ohne Narkose einen Brustaufbau oder eine Waden- oder Povergrösserung durchführen zu lassen.

Weiter lesen

Nach oben