3D-Simulation der Brustvergrößerung unterstützt die Wahl der Brustimplantate

Das erste Motiva Image Center in München steht seit 4.2.2016 allen Frauen, die sich ihre Brüste vergrössern lassen möchten, als Entscheidungshilfe zur Verfügung. Vielfach wünschen sich Frauen noch mehr Sicherheit für ihre individuelle Auswahl zu Form und Größe der Silikonimplantate. Die Vorher-Nachher-Simulation kann bei uns mit den Implantatformen unterschiedlicher Hersteller erfolgen.

Besser beraten zur Brustvergrößerung


In Zusammenarbeit mit dem Hersteller der neuesten Generation der Motiva Brustimplantate bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich im Rahmen unserer ausführlichen Beratung zur Brustvergrösserung mittels eines Scanners der Fa. Axis Three im Brustbereich dreidimensional scannen lassen. Dank der großen Erfahrung unserer Brustspezialistin Frau Dr. Janken Hoffmann werden danach, mit Hilfe modernster Software und unter Berücksichtgung Ihrer Gewebebeschaffenheit, naturgetreue Simulationen zur Wunschform Ihrer Brust für einen Vorher-Nachher-Effekt erstellt. Unabhängig davon für welchen renommierten Hersteller von Brustimplantaten Sie sich entscheiden, begleiten wir Sie mit dieser neuen Technologie noch intensiver auf Ihrem Weg zur Brustoperation.


Motiva und Axisthree - Fortschritt in der 3D Simulation vor Brustvergrößerung


Die patentierte Technologie des amerikanischen Unternehmens Axisthree geht für die Simulation der Brustvergrößerung weit über bekannte "Morphingprogramme" zur bildlichen Körperformung hinaus. Der Scan dauert weniger als eine Minute, die schnelle Bildverarbeitung liefert auf den Bruchteil eines Millimeters genaue Bilder des gescannten Körperareals. Es können bei der Simulation des Brustaufbaus mit Implantaten Parameter wie Hautelastizität und Konsistenz des Drüsen-/Muskelgewebes eingegeben werden. Auch die Entscheidung ob die Implantate auf oder unter den Brustmuskel eingesetzt werden, wird für die realistische Bildverarbeitung berücksichtigt. Nach Anlage von Messpunkten auf der Körperabbildung wird die versuchweise Auswahl unterschiedlicher Implantate ermöglicht um Asymmetrien und andere anatomische Besonderheiten optisch auszugleichen. Bei der Simulation werden die zu erwartenden Resultate der Brustvergrösserung in allen gewünschten Varianten durchgespielt um am Ende eine optimal auf die Wunschform der Brust abgestimmte Implantatwahl zu treffen. Moderne Bildgebung, sichere Brustimplantate und unsere langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Schönheitschirurgie, insbesondere der Brustaugmentation, sind Gewähr für ein Wunschergebnis.


Zurück zur Übersicht

Nach oben