Körper

Die chirurgische Körperformung – Bodycontouring – soll helfen ästhetische Proportionen wieder herzustellen, ein besseres Körpergefühl zurück zu bekommen, sich selbstsicherer und mit Freude zu bewegen, zu kleiden, sich einfach wohl zu fühlen. Verschiedene Eingriffe kommen in Frage, um gewünschte Veränderungen der Körperkontur zu bewirken. Die Methoden der Fettabsaugung – sog. Liposuktion – und der operativen Fettumverteilung, bekannt als Lipostructure, Liporecycling, Liposhifting Lipofilling oder Lipotransfer, zählen zu den häufigsten Eingriffen in der ästhetisch-plastischen Chirurgie und stellen elegante Verfahren dar, um dauerhafte Verbesserungen der Körpersilhouette durch diese sog. Liposculpture – Verfahren zu erzielen. Hinzu kommen Liftingoperationen wie Bauchdeckenstraffung, Oberschenkelstraffung, Oberarmstraffung oder Po Straffung sowie das Einbringen von Po-Implantaten – und Wadenimplantaten.

Die modernen Techniken der Liposuktion und Straffungsoperationen ergeben gute bis exzellente und häufig sofort sichtbare Ergebnisse. Sie sind in der Regel weitgehend nebenwirkungsfrei und schmerzarm und werden ambulant oder stationär in örtlicher Betäubung oder Narkose durchgeführt.

Die Methoden zur Formgebung dürfen aber – gerade im Falle der Liposuktion – nicht als Weg zur Gewichtsabnahme missverstanden werden. Deshalb ist bei deutlichem Übergewicht vor einer Liposuktion häufig eine Gewichtsreduktion durch eine individuelle Ernährungsumstellung und Sport sinnvoll. Hierbei unterstützen wir durch Ernährungsberatung, Trainingsanleitung und Präventivmedizin (Anti-Aging-Medizin).

Nach oben