Unsere Klinik bietet ab sofort professionelle Laserbehandlungen für die unterschiedlichsten Hautveränderungen an. In Kooperation mit unseren Anwendungspezialisten können Sie sich nach telefonischer Terminvereinbarung beraten und behandeln lassen. In vielen Fällen bietet es sich an, Probebehandlungen vor einer definitiven Therapieentscheidung durchzuführen. Das Leistungsspektrum wird nachfolgend beschrieben.

Aura KTP (Gefäßlaser)
Mittels einen sogenannten “Starpuls”-Applikation sehr gute kosmetische Ergebnisse bei bestimmten Hautveränderungen erzielt werden. Die gewählte Leistung wird an die thermische Relaxationszeit der Gefäße angepasst. Somit kann die höchste Effektivität bei maximaler Schonung der Haut gewährleistet werden. Besonders gut eignet sich das Lasersystem zur Entfernung der oft sehr störenden Couperose im Gesicht, aber auch andere Gefäßveränderungen der Haut wie Spider naevi, Teleangiektasien, Angiome und Feuermale lassen sich hervorragend behandeln. Die Laserimpulse dieses Gerätes zerstören gezielt, über den roten Blutfarbstoff als Zielstruktur, kosmetisch störende Blutgefäße der Haut. Mit der effektiven Behandlung von Talgdrüsen-Hyperplasien im Gesicht sowie Warzen an Händen und Füßen werden durch diesen Laser zwei weitere wichtige Indikationen abgedeckt.

CO2 Nova Pulse (Ablationslaser)
Dieses Lasersystem ist ein elektrisch angeregter Laser mit einer Wellenlänge von 10.600nm und dem Gas Kohlendioxyd als Lasermedium. Im Bereich der ästhetischen Laseranwendung kommt der sehr variable Superpulsmodus zum Einsatz. Dieser bietet aufgrund kontrollierter Abtragung von Gewebe bei geringer thermischer Beeinträchtigung des Umgebungsgewebes die Möglichkeit, die Hautschichten berührungslos und unblutig von der Oberfläche her zu entfernen.

Klassische Anwendungsgebiete sind: Naevi ( Muttermale ), seborrhoische Keratose, aktinische Präkanzerosen (Hautkrebsvorstufen ), Fibrome, Xantelasmen und Falten. Durch die Laserwirkung bei der Faltenbehandlungschrumpfen die kollagenen Fasern des behandelten Hautareals mit gleichzeitiger Anregung der Haut zur Bildung neuer Kollagenfasern.

Kurzgepulster (q-switched) Nd:YAG (Pigmentlaser)
Dieses System verfügt über 2 kurzgepulste Wellenlängen, 532nm und 1.064nm. Durch die Möglichkeit, zwei verschiedene Wellenlängen zu nutzen, ergeben sich unterschiedliche Anwendungsbereiche im Bereich der Pigmententfernungen.

Die Wellenlänge 532nm ermöglicht die Entfernung roter und brauner Pigmente. Damit eignet sich das System zur Entfernung der störenden “Altersflecken” und Lentigo solaris im Gesicht, an Decolleté, Oberkörper und an den Händen.

Die Anwendung der Wellenlänge 1064nm ermöglicht die Absorption der Laserenergie von dunklen, also schwarzen und blauen Pigmenten. Bevorzugt wird diese Wellenlänge zur Entfernung von Tätowierungen, Permanent Make up und Bio-Tattoos mit guten Ergebnisse eingesetzt.

LightSheer ET (Epilationslaser)
Bei dem LightSheer ET handelt es sich um den ersten FDA-zugelassen Epilationslaser zur wirkungsvollen Haarentfernung bei den Hauttypen I-IV. Der Laser zeichnet sich durch eine hohe Energiedichte und eine schnelle Pulsfolge aus. Dies lässt kurze Behandlungszeiten auch für grössere Behandlungsareale zu. Das patientierte ChillTip Handstück mit einer Spotfläche von 9 mm kühlt den Behandlungsbereich während und nach dem Impuls und ermöglicht somit die Behandlung mit höheren Energiedichten. Die LightSheer ET erzielt die besten Ergebnisse bezüglich dauerhafter Haarentfernung und ist das weltweit am Häufigsten zur Epilation angewandte Gerät. Er kann für alle Hauttypen (Typ 1-4), einschließlich gebräunter Haut, verwendet werden, da das System über eine dynamische Hautkühlung und eine einstellbare Pulsdauer verfügt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *