Brustvergrößerung mit Eigenfett München: Die Alternative zu Brustimplantaten?

Silikongel gefüllte Brustimplantate sind bei den meisten Frauen, die über eine Brustvergrößerung nachdenken, die erste Wahl. Unsere Patientinnen entscheiden sich wegen diverser Vorteile für ein Brustimplantat.

Brustvergrösserung Eigenfett München

Vorteile von Brustimlantaten sind:

  • Implantate guter Hersteller sind nach heutigen Erkenntnissen sicher,
  • die Brustform ist über die Implantatwahl gut beeinflussbar, bleibt aber natürlich,
  • die Risiken sind überschaubar, die Herstellergarantien verbessert,
  • das in der Regel dauerhafte Ergebnis ist sofort sichtbar und
  • Asymmetrien werden durch unterschiedliche Implantatgrößen gut ausgeglichen.

Doch ein Teil der interessierten Frauen möchte keine Fremdkörper implantiert bekommen. Mögliche Gründe hierfür sind die Silikonskandale, die Abneigung gegen Fremdkörper überhaupt, die in der Regel unbegründete Angst vor Schäden für den Körper oder die Angst vor Kapselfibrosen. In diesem Fall bietet der Brustaufbau mit körpereigenem Fett eine durchaus ernsthafte Alternative, die weder Fremdkörpergefühl noch sichtbare Narben verursacht. Die Methode der Brustvergrößerung mit Eigenfett bedarf jedoch einer ausführlichen Beratung. Der Grund: Sie kann - abhängig vom vorhandenen Brustgewebe - nicht bei jeder Frau zu einem Wunschergebnis führen und wenn, dann muss der Brustaufbau häufig in 2-3 Behandlungen erfolgen bis die Wunschform erreicht. Sie ist daher nicht in jedem Fall eine echte Alternative zur relativ einfach erreichbaren, sicheren Volumenaufbau mittels Brustimplantat. Wenn die Brustvergrößerung mit Eigenfett in Frage kommt, kann sie in ausgewählten Fällen jedoch sehr schöne Ergebnisse hervorbringen. Immer beliebter wird die durchaus sinnvolle Kombination einer zusätzlichen Eigenfettinjektion in das Unterhautfettgewebe im Rahmen einer Brustvergrößerung mit einem Silikonimplantat, um die Übergänge im Randbereich des Implantats noch harmonischer zu gestalten.

Erfolgsfaktoren der Brustvergrößerung durch Eigenfettunterspritzung

  • Der Erfolg hängt stark von verschiedenen Faktoren ab. Hierzu zählen:
  • das individuelle Spender- und Empfängergewebe eines Patienten,
  • die Möglichkeit ausreichend Eigenfett für das  gewünschte Volumens zu gewinnen,
  • die schonende Entnahme,
  • die Injektionstechnik und
  • das bereits vorhandene Volumen der zu vergrößernden Brust.

Von letzterem hängt wesentlich das erreichbare Volumen ab – maximal eine Körbchengröße, häufig jedoch weniger. Je kleiner die zu vergrößernde Brust ist, je fibröser sie ist, desto weniger Volumen kann sinnvoll eingebracht werden. Denn alle injizierten Fettzellen müssen an in ihrem neuen Wirkungsort zunächst Anschluss an eine ausreichende Blutversorgung finden, um eine Überlebenschance zu haben. Ein Teil der Fettzellen kann in den großen Brustmuskel eingespritzt werden. Durch die gute Muskeldurchblutung sind die Einwachschancen hier sehr gut. Bei optimalen Bedingungen kann bei der Brustvergrößerung mit einem durchschnittlich mindestens 25-prozentigen Abbau der eingebrachten Zellen gerechnet werden. Doch der Prozentsatz kann wesentlich höher sein und ist daher kaum klar vorhersehbar. Das Lipofilling kann jedoch problemlos wiederholt werden, wenn nach 6 bis 9 Monaten nicht das Wunschvolumen erreicht wurde und noch ausreichend Spenderfett zur Verfügung steht. Die Einheilungsraten der Fettzellen lassen sich nach unseren neuesten Erkenntnissen durch eine Kombination mit einer Eigenplasmabehandlung verbessern. Dabei wird das steril gewonnene Plasma mit den abgesaugten Fettzellen vermischt und damit der Volumenaufbau durchgeführt. Bei der Eigenplasma-Therapie arbeiten wir eng mit dem Klinikum Rechts der Isar der TU München zusammen.

Brustvergrößerung mit Eigenfett München:
Kontaktieren Sie uns!

Gerne zeigen wir Ihnen von Frau zu Frau auf, welche Möglichkeiten sich Ihnen durch eine professionelle Brustvergrößerung mit Eigenfett bieten. Unsere leitende Ärztin, Dr. med. Janken Hoffmann, ist eine anerkannte, sehr erfahrene Spezialistin gerade für diese Operation. Vereinbaren Sie einen Termin unter 089 / 920 04 920, über den Online-Button oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Sie finden uns in München und im Chiemgau in Gstadt am Chiemsee (LK Rosenheim). Wir freuen uns auf Sie!

medaesthetic
Privatklinik für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

Beratungstandorte

81675 München
Prinzregentenplatz 13/I

83257 Gstadt am Chiemsee
Mitterndorf 3
Quirinushof