Fettabsaugung München: Liposuktion

Die Fettabsaugung ist bei uns einer der häufigsten Eingriffe der ästhetisch-plastischen Chirurgie der letzten zwanzig Jahre. Sie ist geeignet, ungeliebte Fettpolster dauerhaft (!) und mit schnellem Erfolg zu entfernen – gerade, wenn sich diese nicht durch ausgewogene Ernährung und Sport beeinflussen lassen.

Fettabsaugung München

Bei Frauen wird das Verfahren der Fettabsaugung vor allem gegen die hartnäckigen Fettdepots an der Außenseite der Oberschenkel (sog. Reithosen), den Knieinnenseiten, Hüften, Unterbauch und Oberarmen eingesetzt. Bei Männern kommt der Eingriff gegen die Problemzonen an Unterbauch, Hüfte, Kinn und Brust (sog. Gynäkomastie) zum Einsatz. Medizinisch sinnvolle Indikationen für das Fettabsaugen ergeben sich beim oft erblich angelegten Lipödem und dem Lipolymphödem. Dies erkennen zunehmend auch die Krankenkassen und helfen im Idealfall mit. Mittlerweile betreffen über fünfzig Prozent unserer Fettabsaugungen Lipödeme an Oberarmen und Ober-und Unterschenkeln. Krankhafte Fettgewebsgeschwülste, sog. Lipome, sind dagegen besser und nachhaltiger chirurgisch zu entfernen.

Fettabsaugung: Fett weg mit unterschiedlichen Techniken und viel Erfahrung

Beim Fettabsaugen werden sowohl oberflächliche als auch tiefer liegende Fettpolster an den zuvor mit Ihnen besprochenen Körperregionen dauerhaft abgesaugt. Gleichzeitig wird durch die moderne Absaugtechnik Ihr Gewebe zur Straffung angeregt, um hängende Haut gar nicht erst entstehen zu lassen. So können wir den meisten Patienten Hautstraffungsoperationen ersparen.

Fettabsaugung München

Vorbereitungen für die Fettabsaugung: Vor der OP werden die zu entfernenden Fettpölsterchen mit einem wasserfesten Stift markiert.

Die Wahl der Absaugtechnik legen wir nach Ihrem individuellen Gewebetyp fest. Zur Auswahl stehen die schonende, konventionelle Absaugung mit dünnsten Kanülen oder eine Absaugung unterstützt durch Vibration bzw. Wasserstrahl assistiert. Kleinere Fettdepots werden schmerzarm in örtlicher Betäubung (einer sog. Tumeszenz-Lokalanästhesie), größere in Dämmerschlaf oder fein dosierter Narkose durchgeführt. Auch bei den Narkoseeingriffen können Sie in der Regel taggleich zu Ihrem eigenen zu Hause übernachten oder wahlweise bei uns. Nach der Fettabsaugung kann der „Vorher-Nachher“-Unterschied bereits direkt nach der Operation beträchtlich sein. Die Unterschiede können ein bis zwei Konfektionsgrößen betragen. Das endgültige Ergebnis zeigt sich nach Wochen bis Monaten. In ausgewählten Fällen beraten wir Sie auch gerne über die Möglichkeiten der Injektionslipolyse, besser bekannt als „Fett-Weg-Spritze“.

Fettabsaugung München:
Unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren

In einem unverbindlichen Erstberatungstermin zeigen wir Ihnen gerne die Möglichkeiten, die sich Ihnen durch eine Fettabsaugung bieten. Mögliche Operationsergebnisse zeigen wir Ihnen gerne bei einer Simulation mit dem modernsten Axis Three Divina 3D-Scanner. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin unter 089 / 920 04 920 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.  Sie finden uns in München und im Chiemgau in Gstadt am Chiemsee.

Weitere Informationen zu Fettabsaugung

OP-Vorbereitung: Rechtzeitige und ausführliche ärztliche Beratung und Risikoaufklärung. Ganzkörperuntersuchung, Gewichtskontrolle, Körperumfänge, Body-Mass-Index (BMI), Blutwerte, EKG
OP-Dauer: 2-3 Stunden
Narkose: Örtliche Betäubung, Dämmerschlaf, Vollnarkose
Klinikaufenthalt: Ambulant bis 1 Tag stationär
Arbeitsunfähigkeit: 1-4 Tage
Gesellschaftsfähigkeit: Nach 1-4 Tagen
Sport: Nach 3-7 Tagen
Sonne und Solarium: Nach Verschwinden eventueller Blutergüsse
Sauna: Nach 4 Wochen
Nachbehandlung: Kompressionsmieder 1-6 Wochen – abhängig von Körperregion und Gewebequalität, Tapeverband, Lymphdrainage, Bindegewebsmassage, Vacuumtherapie, Magnetfeldtherapie, evtl. Antibiotika, Heparingel
Haltbarkeit: Jahre - Jahrzehnte
Mögliche spezielle Risiken: Blaue Flecken, Lymphabflussstörung, vorübergehendes Taubheitsgefühl, sehr selten Thrombose oder Lungenembolie, Seitenunterschiede, Übersaugung mit Dellenbildung
Übernahme der Kosten durch Krankenkassen: Selten; bei medizinischer Indikation wie Lipödem
Preis: Abhängig vom Befund und der Anzahl der zu behandelnden Zone

medaesthetic
Privatklinik für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

Beratungstandorte

81675 München
Prinzregentenplatz 13/I

83257 Gstadt am Chiemsee
Mitterndorf 3
Quirinushof