Oberarmstraffung München: Armstraffung für schöne Arme

Mit zunehmendem Alter oder nach massiver Gewichtsabnahme bildet sich überschüssige, faltige Haut an den Oberarmen und die Elastizität der Armfaszien lässt nach. Teilweise wird dies durch die abnehmende Muskelaktivität im Alter gefördert. In diesem Fall sind Oberarmstraffungen sinnvoll. Eine Straffung der Oberarme kann erfolgen, wenn der Straffungseffekt nicht mehr alleine durch eine moderne Technik der Fettabsaugung erreicht werden kann oder nur geringe Fettdepots vorhanden sind. Die gezielte Liposuktion angrenzender Rücken- und Flankenbereiche verbessert zusätzlich die ästhetische Kontur. Mildere Straffungseffekte können schonend durch Microneedling und Fadenlifting erreicht werden.

Oberarmstraffung München

Verfahren bei der Oberarmstraffung

In einer ausführlichen Beratung diskutieren wir gemeinsam mit Ihnen die erzielbaren Resultate einer Oberarmstraffung mit oder ohne Fettabsaugen. Hierbei können wir auf jahrezehntelange Erfahrung zurückgreifen. Wenn irgendwie möglich versuchen wir den ersehnten Straffungseffekt durch gezieltes Fettabsaugen mit nachfolgender „körpereigener“ Straffungsarbeit zu erreichen, da hier nur winzige „Närbchen“ resultieren. Sollte das Straffungspotenzial Ihrer Haut zu gering sein, begleitet Sie zukünftig eine Längsnarbe an der Innenseite Ihres Oberarmes nach meist spindelförmiger Entfernung des überschüssigen Hautmantels. Die überschüssige Haut wird exakt an der Innenseite beider Oberarme vermessen und markiert, bevor diese entfernt und die Faszien gestrafft werden. Sparsame Schnittführung und sorgfältige Nahttechnik sorgen bei der Oberarmstraffung für eine möglichst unauffällige Narbenbildung. Sie erhalten von uns ausführliche Anleitungen zur Narbenpflege, um gemeinsam ein möglichst optimales Langzeitergebnis zu erzielen. Häufig lässt sich der Effekt der Straffung oder Absaugung durch Microneedling und Fadenliftung weiter steigern. Gelegentlich reichen diese beide sehr schonenden Verfahren auch alleine aus, um ein ansprechendes Hautbild zu erreichen.

Oberarmstraffung München:
So erreichen Sie uns

Gerne erläutern wir Ihnen in einem unverbindlichen Erstberatungsgespräch die Möglichkeiten, die sich durch eine Oberarmstraffung ergeben. Mit modernsten 3D-Simulation bekommen Sie eine Vorstellung zur Vorher-Nachher-Situation. Rufen Sie uns einfach unter 089 / 920 04 920 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Beratungen führen wir in München und im Chiemgau in Gstadt am Chiemsee durch.

Weitere Informationen zu Oberarmstraffung

OP-Vorbereitung: Ausführliche ärztliche Beratung und Risikoaufklärung. Ganzkörperuntersuchung, Blutabnahme, evtl. EKG
OP-Dauer: 1-3 Stunden
Narkose: Örtliche Betäubung bis Narkose
Klinikaufenthalt: ambulant bis 1 Tag stationär
Arbeitsunfähigkeit: 3-7 Tage
Gesellschaftsfähigkeit: Nach 1 Tag
Sport: Nach 2-4 Wochen, sportartabhängig
Sonne und Solarium: Nach 4 Wochen
Sauna: Nach 4 Wochen
Nachbehandlung: Kompressionsärmel, Lymphdrainage, Hilothermbehandlung, Narbenmassage, Narbenpflege, Antibiotika
Haltbarkeit: Jahre bis Jahrzehnte
Mögliche spezielle Risiken: Hämatom, Serom, Lymphabflussstörung, breite Narben, Wundheilungsstörung
Übernahme der Kosten durch Krankenkassen: Oberarmstraffungen werden selten nach massiven Gewichtsabnahmen übernommen
Preis: abhängig vom individuellen Befund

medaesthetic
Privatklinik für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

Beratungstandorte

81675 München
Prinzregentenplatz 13/I

83257 Gstadt am Chiemsee
Mitterndorf 3
Quirinushof