Menu
Glücklicher Patient nach einer Haartransplantation

Haartransplantation München

„Es ist ein großartiges Gefühl, sich nicht länger mit Haarausfall und schütterem Haar abfinden zu müssen. Ich fühle mich endlich wieder attraktiv.“

Die Haartransplantation als Haarverpflanzung der eigenen Haare (Eigenhaartransplantation) kommt bei fortschreitendem erblich bedingtem Haarausfall, kahlen Stellen oder bereits ausgeprägter Glatze zur Anwendung. Sie bietet eine natürliche Möglichkeit, die Haardichte des Oberkopfes zu erhöhen – dauerhaft, unauffällig, nebenwirkungsfrei und binnen weniger Stunden. Den typischen männlichen Haarausfallmustern (Geheimratsecken, Stirnglatze, Vollglatze, Tonsur) sowie dem genetischen Haarausfall bei Frauen begegnen wir damit wirkungsvoll.

Zudem ist eine Haartransplantation in vielen weiteren Fällen sinnvoll, um Haarverlust entgegenzuwirken und die Haardichte an den optisch relevanten Kopfregionen zu erhöhen. Hierzu gehören insbesondere:

  • Bei erblich bedingtem Haarausfall,
  • bei kreisrundem, inaktivem Haarausfall (Alopecia areata),
  • bei narbigem Haarausfall,
  • zur Haarverdichtung an Bart und Augenbrauen,
  • zur Verdeckung von Narben und
  • zur Schaffung passender Haaransätze bei Transsexualität.

Ihre Vorteile einer Haartransplantation bei Facharzt Peter Hoffmann in München

Facharzt Peter Hoffmann von medaesthetic

Seit 20 Jahren ist Facharzt Peter Hoffmann auf Haartransplantation und die Behandlung von Haarausfall spezialisiert. Mit diesem Fachwissen konnte er schon zahlreichen Patienten zum gewünschten Ergebnis verhelfen.

Happy Patient nach einer Schönheits OP

Durch personalisierte Analysen und ganzheitliche Methoden konnte Herr Hoffmann schon tausende Patienten mit Haartransplantationen zufriedenstellen und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Beratungszimmer der medaesthetic in München

Nähe zählt: Peter und Janken Hoffmann beraten und behandeln ihre Patienten in der eigenen Privatklinik und garantieren somit hohe Sicherheit und persönliche Rundumbetreuung ab dem ersten Moment.

Die Möglichkeiten einer Haartransplantation bei medaesthetic in München

Eigenhaarverpflanzung durch ein erfahrenes Team

Bei der Eigenhaartransplantation werden von unserem erfahrenen Team aus dem nicht vom Haarausfall bedrohten Haarkranz in einer Behandlung bis zu 5.000 Haarwurzeln entnommen. Im Anschluss werden diese – eingebettet in winzige Hautteile – auf die entsprechenden Kahlstellen übertragen. Die verpflanzten Haare wachsen hier mit einer im Durchschnitt 95-98 prozentigen Sicherheit bei FUT-Technik an und ein Leben lang weiter. Facharzt Peter Hoffmann ist unser Spezialist für Haartransplantationen. Dank seiner jahrzehntelangen Erfahrung wird er von Patienten aus aller Welt aufgesucht.

Beratung zu den Methoden der Haartransplantation

Wir führen die beiden gängigen Entnahmetechniken FUE/Einzelentnahme und FUT/Streifenentnahme in höchster Qualität durch und beraten Sie ausführlich zu den Vor- und Nachteilen beider Entnahmetechniken. Nicht jede Technik passt zu jedem Haarausfalltyp, Alter und Haartyp. Fällen Sie Ihre „lebenslang“ gültige Entscheidung bestens informiert, denn jede Haarwurzel ist für Sie wichtig und das „Spendermaterial“ ist limitiert. Positiv unterstützten können wir den Haarwuchs zusätzlich durch eine Behandlung mit Eigenplasma. Wir empfehlen dazu das HYPPP- sowie das PRP-Verfahren und beraten Sie gerne auch dazu.

Patientin mit vollem Haar nach einer Haartransplantation

Das sagen unsere Patienten zu Facharzt Peter Hoffmann

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 27.05.2019
Haartransplantation Absolut empfehlenswert!

Herr Dr. Hoffmann ist ein vertrauenswürdiger und absolut kompetenter Arzt. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Als "Wiederholungstäter" war es für mich klar, dass ich mich für eine weitere Haarverdichtung, wieder in die Praxis vom Herrn Dr. Hoffmann begeben werde. Von der Erstberatung bis zum Abschluss der OP eine absolut professionelle Leistung. Ich kann Dr. Hoffmann und sein freundliches Team jederzeit weiter empfehlen!

Note

1,6

Jameda Bewertung vom 03.10.2019
Augenbrauen Transplantation

sehr nett und freundlich waren Arzt und die Schwester vor und während der Operation, auch auf eine Nachuntersuchung wurde wert gelegt. Das Ergebnis war schon nach 6 Monaten gut, wirklich schön wurde es aber erst nach ca. 1 Jahr. Die Haare müssen alle 3-4 Tage geschnitten werden, da sie schneller wachsen, als normale Brauenhaare.

» read more

Ich bändige morgens die störrischen Brauenhaare ich mit einem getönten Augenbrauengel und bin schon "straßentauglich", kein mühsames Nachmalen mehr nötig.

Beratungsanfrage
loading....

Haartransplantation München - Das könnte Sie auch interessieren

Haarausfall Behandlung in München
decorativ masking element
Haarausfall
Haartransplantation Facharzt Peter Hoffmann
decorativ masking element
Haaranalyse
Happy Patientin nach einer Schönheitsbehandlung
decorativ masking element
Kopfhautchirurgie

Erfahren Sie mehr über den Eingriff der Haartransplantation in München

Haartransplantation nach der FUE Methode

Bei der sogenannten FUE Methode werden die Haarfollikel aus dem Spenderareal einzeln entnommen und in zu behandelnden Arealen wieder eingepflanzt. Diese Methode eignet sich sehr gut für kleinere Areale wie Geheimratsecken oder zur Rekonstruktion von Haarlinien und hinterlässt keinerlei Narben. Das Endergebnis ist nach etwa 12 Monaten sichtbar, wenn die verpflanzten Haare kräftig nachgewachsen sind und kahle Stellen verschwinden.

Haartransplantation nach der FUT Methode

Bei der FUT Methode wird das Spenderhaar mit einem Hautstreifen aus dem Spenderareal entnommen und verpflanzt. Die gewonnen Grafts werden präpariert und reimplantiert. Diese Methode eignet sich auch bei größeren Arealen wie der Tonsur oder der klassischen Halbglatze. Das Endergebnis ist ebenfalls nach etwa 12 Monaten sichtbar. Die Narben sind später kaum zu erkennen und verschwinden unter dem Haar.

Glückliche Patientin nach einem Eingriff in der Kopfhautchirurgie

Wie effektiv ist eine Haartransplantation und die Behandlung von Haarausfall?

Die Haltbarkeit einer Haartransplantation

Einmal implantierte Haarfollikel verbleiben dauerhaft in der Kopfhaut und wachsen ein Leben lang. Die Haartransplantation kann auch wiederholt werden, wenn unbehandelte Haare ausfallen, wie es bei dem erblichen bedingten Haarausfall geschehen kann. So ist es oftmals sinnvoll, bereits bei beginnenden Geheimratsecken und Haarverlust am Hinterkopf eine Haartransplantation vornehmen zu lassen, damit komplett kahle Stellen gar nicht erst entstehen.

Die Behandlung von Haarausfall

Oftmals wird zeitgleich zur Haartransplantation eine Behandlung des Haarausfalls durchgeführt, damit der Haarausfall unbehandelter Haare gestoppt oder zumindest verlangsamt wird. Facharzt Peter Hoffmann ist seit vielen Jahren auf die Behandlung von Haarausfall spezialisiert und findet nach einer eingehenden Analyse die optimalen Behandlungsmethoden. Diese können Nahrungsergänzung, eine spezielle Kopfhautpflege, Microneedling oder auch Behandlungen mit Eigenplasma sein.

Zufriedener Patient mit vollem Haar nach einer Haaranalyse

Erfahren Sie mehr zu den Kosten einer Haartransplantation in München

Die Kosten einer Haartransplantation in unserer Privatklinik

Eine transparente Aufschlüsselung der Kosten für eine Haartransplantation gehört für uns selbstverständlich mit zu unserem gemeinsamen Beratungsgespräch. Dabei bieten wir Ihnen eine Rundum-Versorgung Ihrer Haartransplantation an. Unser All-Inclusive Paket beinhaltet alle Vorgespräche, den operativen Eingriff, ergänzende Behandlungen sowie alle notwendigen Nachbehandlungen.

Die Finanzierung einer Haartransplantation

Mit den Finanzierungsangeboten aus der Schönheitschirurgie sind Wunscheingriffe für Sie in individuell vereinbarten Monatsraten finanzierbar. Die Finanzierungskosten ergeben sich aus den von Ihnen gewählten Laufzeiten sowie der Höhe der Raten und werden täglich aktualisiert. Einzige Voraussetzungen für Antragsteller: Volljährigkeit und ein eigenes, regelmäßiges, frei verfügbares Einkommen aus einem festen Arbeitsverhältnis oder eine entsprechende Bürgschaft.

Kostenanfrage
loading....

Haartransplantation München - unsere häufigsten Patientenfragen

Was sollte man vor einer Haartransplantation beachten?

Vor einer Haartransplantation findet eine Haarausfalldiagnostik statt, beispielsweise mittels der Trichodensitometrie, dem Trichogramm und einer körperlichen Untersuchung inkl. Laborwerten (Hormon- und Mineralstoffdiagnostik), um die Ursache für den Haarausfall zu finden und entsprechend zu behandeln. 14 Tage vor der Haartransplantation werden blutverdünnende Medikamente unter ärztlicher Aufsicht abgesetzt oder ersetzt.

Was sind die Risiken einer Haartransplantation?

Die Haartransplantation ist ein relativ risikoarmer Eingriff. Die Risiken sind vorübergehende Schwellungen, Hautrötungen, sehr selten kommen Hautempfindungsstörungen, Unregelmäßigkeiten der Kopfhaut sowie vermehrter Haarausfall für einige Tage bis wenige Wochen vor. Bei der FUT Methode besteht selten das Risiko einer unschönen Narbenbildung, die jedoch korrigierbar ist.

Was sollte man nach einer Haartransplantation beachten?

Je nach Umfang der Haartransplantation sind Sie nach 1 - 10 Tagen wieder gesellschafts- und arbeitsfähig. Sie müssen keinen Verband tragen, jedoch auf eine schonende Haarwäsche und ggfs. Narbenpflege nach unserer Anleitung achten. Die Fäden werden bei der FUT Methode nach etwa 10 - 14 Tagen entfernt. Auf Sport, Sauna, Sonnenbäder und Solarium sollten Sie etwa 4 Wochen verzichten.

Erfahrungen der Patienten von medaesthetic

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 01.04.2020
Top Betreuung und Ergebnis

Professionelle Betreuung mit Herz, sehr gute Ergebnisse

Note

1,2

Jameda Bewertung vom 01.02.2019
Sehr kompetent

FUT, Nabe und Haartransplantation sehr gut gelaufen

Facharzt Peter Hoffmann von medaesthetic

Weitere Fragen zum Thema Haartransplantation

+

Hat man nach einer Haartransplantation Schmerzen?

Je nach OP-Methode können möglicherweise leichte Schmerzen in der ersten Nacht auftreten. Diese können mit einfachen Schmerzmitteln behandelt werden.

+

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Haartransplantation?

Eine Übernahme der Kosten durch die Krankenkasse ist eventuell bei vernarbender Alopezie nach Unfällen oder Verbrennungen und Alopezia areata möglich.

+

Wie lange dauert eine Haartransplantation?

Der Eingriff zur Haartransplantation dauert je nach Umfang 1 - 7 Stunden. Der Eingriff wird ambulant und in Lokalanästhesie durchgeführt. Danach dürfen Sie sofort wieder nach Hause.

+
Kann man eine Haartransplantation finanzieren?

Wir bieten verschiedene Möglichkeiten, um Ihren Eingriff für Sie in individuell vereinbarten Monatsraten finanzierbar zu machen. Nehmen Sie dazu gerne Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin.