Menu

Oberschenkelstraffung München: Endlich schöne und schlanke Beine

„Grundsätzlich lange Hosen zu tragen ist das Eine. Eine ständige Reibung zwischen den Oberschenkeln das Andere. Die Entscheidung zur Oberschenkelstraffung fiel mir schwer, weil ich Angst vor großen Narben hatte. Ich bin heute immer noch erstaunt darüber, wie unauffällig die Narben sind. Ich trage jetzt gerne kurze Kleidung und freue mich, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.“

Sie leiden unter einer ausgeprägten Erschlaffung der Haut und des Bindegewebes vor allem an der Innen- und Vorderseite Ihrer Oberschenkel, vielleicht in Kombination mit Cellulite-Dellen oder einem ausgeprägten Lipödem? Dann ist die Hautstraffung (meist in Kombination mit einer Fettabsaugung) die Therapie der Wahl. Die Schrumpfungsfähigkeit der Haut und des Bindegewebes der Oberschenkelinnenseiten wird mit zunehmendem Alter geringer. Dies hat zur Folge, dass der Straffungseffekt einer Fettabsaugung alleine nicht mehr ausreicht.

In weniger stark ausgeprägten Fällen erschlaffter Haut kann eine Fettabsaugung zum gewünschten Ergebnis führen, welche ohne sichtbare Narben auskommt. Zudem kann ein Straffungseffekt erzielt werden, indem in das Unterhautgewebe der Oberschenkel spezielle Zugfäden im Rahmen des Fadenliftings eingebracht werden. Mildere Straffungseffekte können wir auch durch regelmäßige Microneedling-Behandlungen erreichen.

Ihre Vorteile einer Oberschenkelstraffung bei Dr. med. Janken Hoffmann

Dr. Janken Hoffmann Facharzt

Dr. Janken Hoffmann ist Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie und bringt Erfahrungen aus hunderten erfolgreich durchgeführten Straffungsoperationen mit. Dies spiegeln auch die zahlreichen positiven Jameda Bewertungen wider.

Fettabsaugung München

Durch das Fachwissen der Ärztin im Bereich der Straffungsoperationen ist eine gleichzeitige Therapie von Lipödem und Cellulite möglich. Durch ihre bewährten Methoden kann sie viele zufriedene Patienten zählen.

Privatklinik medaesthetic in München

Nähe zählt: Peter und Janken Hoffmann beraten und behandeln ihre Patienten in der eigenen Privatklinik und garantieren somit hohe Sicherheit und persönliche Rundumbetreuung ab dem ersten Moment.

Eine harmonische Körperkontur durch die Oberschenkelstraffung: der Ablauf

Vor einer Oberschenkelstraffung

Um auf sicherem Weg das Ziel von straffen und wohlgeformten Beinen zu erreichen, sollten Sie sich nur in die Hände von erfahrenen Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie begeben.

Informieren Sie sich im Vorfeld über die Ärzte Ihrer Wahl und lassen Sie sich ausführlich beraten. Fragen Sie nach Vorher-Nachher Bildern von behandelten Patienten und lesen Sie Bewertungen. Zuletzt entscheidet Ihr Bauchgefühl, welchem Arzt Sie vertrauen können. Sollten Sie sich für einen Eingriff entschieden haben, kann der OP-Termin und Ihre Erholungszeit geplant werden. Besprechen Sie Ihren Beruf, Ihre sportlichen Aktivitäten und Ihre Gewohnheiten bitte mit Ihrem Arzt, damit Sie bei der Planung gut unterstützt und beraten werden.

Die OP dauert 2 - 3 Stunden und wird in Vollnarkose durchgeführt. Sie sollten mit 1 - 2 Tagen stationärem Aufenthalt in unserer Privatklinik rechnen.

Die Behandlungsmöglichkeiten

Wenn möglich versuchen wir den ersehnten Straffungseffekt durch gezieltes Fettabsaugen mit nachfolgender „körpereigener“ Straffungsarbeit zu erreichen, da hier nur winzige Narben entstehen. Sollte das Straffungspotenzial Ihrer Haut zu gering sein, entstehen Narben, die jedoch meist unauffällig abheilen. 
Die Schnittführung der Oberschenkelstraffung geht in der Regel innenseitig von oberhalb der Leistenbeuge bis zur Gesäßfalte. Die überschüssige Haut – und ggf. auch Fettgewebe – werden entfernt und die Wundränder wieder passend vernäht. Seltener bedarf es zusätzlich einer vertikalen Hautentfernung an der Innenseite der Oberschenkel, die zwangsläufig zu einer auffälligeren Narbe führt. Eine bewährte Behandlungsmethode ist die Kombination von Liposuktion, Mirconeedling und Softlifting mit PDO-Fäden. Die Vorteile dieses ambulanten Vorgehens sind u.a.: In der Regel keine sichtbaren Narben, kein Arbeitsausfall, kaum Einschränkung sportlicher Aktivitäten.

Nach einer Oberarmstraffung

Nach Ihrem Eingriff können Sie sich für 1 - 2 Tage in unserer Privatklinik in München erholen. Bei einer reinen Fettabsaugung können Sie auch am Behandlungstag nach Hause, genauso wie bei dem Fadenlifting und dem Microneedling.

Nach einer Straffungsoperation sind Sie nach etwa 5 - 7 Tagen wieder gesellschaftsfähig, je nach Tätigkeit jedoch bis zu 2 Wochen arbeitsunfähig. Sie tragen für 4 - 6 Wochen eine Kompressionshose. Auch sportliche Aktivitäten sollten je nach Intensität für 2 - 8 Wochen pausiert werden.

Nach einer reinen Fettabsaugung sind Sie in der Regel innerhalb weniger Tage wieder arbeitsfähig und können nach 4 Wochen wieder jeder sportlichen Tätigkeit nachgehen. Beim Fadenlifting und Microneedling können Sie Ihren Alltag sofort wieder aufnehmen.

Fettabsaugung München

Das sagen unsere Patienten zu Dr. Janken Hoffmann

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 08.10.2019
Sehr empathisch u kompetent
graphic

Frau Dr.Janken, hat sich immer Zeit genommen um alle Fragen kompetent zu beantworten. Sie ist ein sehr empathischer Mensch, ich habe mich sehr wohl und sicher aufgehoben gefühlt - in den Vorgesprächen und Beratungen, die OP selbst und auch die Nachsorge. Kann sie nur wärmstens ans Herz legen. Ein großes Lob geht auch an das gesamte Team, auch Arztübergreifend (und an die Anästhesieärztin) und im besonderem an die im Hintergrund Betreuenden.

» read more

Alle sind grosse klasse, fürsorglich und lieb!!!! Bin sehr glücklich mit meinem Ergebnis :-)

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 17.12.2019
Hervorragende Ärztin, Betreuung, Ergebnisse
graphic

Die Praxis hat eine angenehme Atmosphäre. Alle Praxisangestellten, inkl. Dr. Hoffmann sind sehr sympathisch,hilfsbereit&verständnisvoll! Die Vorgespräche haben mich lückenlos aufgeklärt & alle meine Fragen wurden geduldig beantwortet. Auch bei der OP-Vorbereitung wurde alles gründlich & geduldig besprochen & durchgeführt! Und letztendlich das OP-Ergebis: meine Erwartungen wurden übertroffen, ich bin mehr als zufrieden & habe nun meine Wunschgröße. Auch OP-Nachbereitung war schnell und einfach!

Beratungsanfrage
loading....

Oberschenkelstraffung München - Das könnte Sie auch interessieren

Bruststraffung München bei Dr. Janken Hoffmann
decorativ masking element
Bruststraffung
Fettabsaugung München
decorativ masking element
Oberarmstraffung
Bauchstraffung München
decorativ masking element
Bauchdeckenstraffung

Kosten für eine Oberschenkelstraffung

Die Kosten für eine Oberschenkelstraffung

Die Kosten für eine Oberschenkelstraffung können sehr stark variieren und sind abhängig von dem Umfang des Eingriffs. Nach einem unverbindlichen Beratungsgespräch erhalten Sie eine detaillierte Kostenaufstellung. Die Kosten werden nur in seltenen Fällen von den Krankenkassen übernommen. Diese seltenen Fälle sind meistens Straffungsoperationen nach massiven Gewichtsabnahmen. Hierbei hängt die Haut so stark, dass Entzündungen in den Hautfalten entstehen und das Entfernen der überschüssigen Haut eine medizinische Notwendigkeit darstellt.

Die Finanzierung einer Oberschenkelstraffung

Nicht jeder kann sich solch einen Schönheitseingriff leisten. Mit den Finanzierungsangeboten aus der Schönheitschirurgie sind Wunscheingriffe für Sie in individuell vereinbarten Monatsraten finanzierbar. Die Finanzierungskosten ergeben sich aus den von Ihnen gewählten Laufzeiten sowie der Höhe der Raten und werden täglich aktualisiert. Einzige Voraussetzungen für Antragsteller: Volljährigkeit und ein eigenes, regelmäßiges, frei verfügbares Einkommen aus einem festen Arbeitsverhältnis oder eine entsprechende Bürgschaft.

Kostenanfrage
loading....
Facharzt Peter Hoffmann

Die häufigsten Fragen zum Thema Oberschenkelstraffung

+

Wie lange hält eine Oberschenkelstraffung an?

Eine operative Oberschenkelstraffung hält viele Jahre und wird meistens nur einmal im Leben durchgeführt. Starke Gewichtsschwankungen können zu einer erneuten Hauterschlaffung führen, also ist auf eine ausgewogene Kalorienbilanz zu achten.

+

Welche Risiken bringt eine Oberschenkelstraffung mit sich?

Die häufig vorkommenden Risiken sind Schwellungen, Blutergüsse und Schmerzen, die nach wenigen Tagen bis Wochen vergehen. Selten kommt es nach Straffungsoperationen zu einer unschönen Narbenbildung, zu Nachblutungen oder Wundheilungsstörungen.

+

Gibt es Alternativen zu einer Oberschenkelstraffung?

Es gibt leider kaum Alternativen zur operativen Oberschenkelstraffung, jedoch lässt sich ein leichter Straffungseffekt durch gezieltes Krafttraining erreichen. Wir empfehlen auch das Fadenlifting und das Microneedling, da sich durch diese Kombination eine straffende Wirkung auf die Haut und das darunterliegende Unterhautfettgewebe erzielen lässt. Ist die Erschlaffung der Oberschenkel jedoch ausgeprägt, kann nur eine operative Behandlung in Form einer Fettabsaugung und ggfs. einer zusätzlichen Straffung ein schönes Ergebnis erzielen.