Menu

Fadenlifting München: Straffe Haut ohne OP

„Trotz guter Faltenvorbeugung, meine hängenden Wangen verrieten mein Alter. Ich habe ernsthaft über ein operatives Facelifting nachgedacht, bis ich von dem Fadenlifting gehört habe. Dieser kleine Eingriff konnte meine Vorstellungen erfüllen und der Straffungseffekt hielt fast drei Jahre an! Nun mache ich mein zweites Fadenlifting und denke nicht mehr über ein operatives Facelifting nach.“

Das Fadenlifting ist eine innovative Methode zur Hautstraffung, die in vielen Regionen des Körpers angewendet werden kann und ein minimalinvasives Verfahren der Ästhetischen Chirurgie darstellt. Viele Menschen konnten in dem Fadenlifting die optimale Verjüngungskur finden, da der Eingriff unkompliziert und risikoarm ist, sich jedoch beeindruckende Ergebnisse zeigen, die für mehrere Jahre haltbar sind.

Facharzt Peter Hoffmann ist seit vielen Jahren auf die Faltenbehandlung spezialisiert, wendet das Fadenlifting bereits seit über 15 Jahren erfolgreich in München an und bildet auch andere Ärzte darin aus. Unsere Patienten konnten damit die Hautstraffung erreichen, von der sie dachten, dass nur eine OP solche Ergebnisse liefern kann. Lassen Sie sich jetzt beraten und erfahren Sie, ob das Fadenlifting auch Ihre Wünsche und Vorstellungen erfüllen kann!

Ihre Vorteile einer Hautstraffung mittels Fadenlifting bei Facharzt Peter Hoffmann in München

Facharzt Peter Hoffmann

Facharzt Peter Hoffmann bring über 20 Jahre Erfahrung durch hunderte durchgeführte Fadenliftings mit. Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie sich über ein Behandlungskonzept, ganz auf Sie abgestimmt, individuell beraten.

Faltenbehandlung mit Botox in Müchen medeathetic

Ehrliche Beratung und individuelle Anti-Aging Konzepte werden zur Behandlung erschlaffter Haut, von Hautalterungserscheinungen und Falten eingesetzt.

Wartezimmer bei medasthetic

Die Ärzte von medaesthetic versichern durch Ihre Behandlungen in der eigenen Privatklinik hohe Sicherheit und Rundumbetreuung ab dem ersten Moment, denn sie möchten, dass sich ihre Patienten zu jeder Zeit wohl und gut versorgt fühlen.

Wie funktioniert das Fadenlifting?

Was ist das Fadenlifting?

Das Prinzip des Fadenliftings ist so einfach wie genial: Es werden selbstauflösende PDO-Fäden unter die Haut in das Unterhautfettgewebe eingelegt, die kleine Widerhäkchen besitzen. Diese werden unter der Haut an der gewünschten Region befestigt und die Haut daran straffgezogen. Die Widerhäkchen stabilisieren die Haut und die Fäden sorgen für eine verstärkte Bildung von Kollagen, wodurch die Haut nochmals gestrafft wird und praller sowie gesünder aussieht.

Warum Fadenlifting?

Hängende und erschlaffte Haut empfinden viele Menschen an sich selbst als störend, würden aber nicht so weit gehen, eine operative Straffung durchführen zu lassen. Das Fadenlifting kann in vielen Fällen zu einem zufriedenstellenden Ergebnis führen – ohne OP, ohne Narben und mit dem positiven Nebeneffekt, dass die Haut Kollagen bildet und der Straffungseffekt somit einige Jahre halten kann, selbst wenn sich die Fäden bereits aufgelöst haben.

Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure in München

Wie wird ein Fadenlifting bei uns in München durchgeführt?

Das Fadenlifting ist ein minimalinvasiver Eingriff, der keine Ausfallzeit mit sich bringt. Nach dem vorbereitenden Beratungsgespräch und dem Festlegen der Ziele werden die Fäden unter Lokalanästhesie mit einer feinen Nadel eingelegt, die Haut straffgezogen und die Fadenenden abgeschnitten. Der Straffungseffekt ist sofort erkennbar, nimmt jedoch in den ersten 3 Monaten zu, sodass das Endergebnis erst danach vollständig sichtbar ist.

In welchen Regionen kann das Fadenlifting angewendet werden?

Das Fadenlifting findet vielseitig Anwendung. Meist werden Gesicht, Hals und Dekolleté gestrafft, aber auch Körperregionen wie Oberarme, Bauch, Beine und Po können mit dem Fadenlifting behandelt werden. Im Gesicht lassen sich nahezu alle Falten und hängenden Partien straffen: Stirn, Zornesfalten, Augenbrauen, Krähenfüße, Wangen, Nasolabialfalten, Marionettenfalten und Kinn.

Das sagen unsere Patienten zu Facharzt Peter Hoffmann

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 19.01.2019
Perfekte Behandlung
graphic

Herr Dr. Peter Hoffmann ist ein exzellente, einfühlsamer Arzt, der mein Ohrproblem nach zwei misslungenen Behandlungsversuchen durch andere Ärzte wundersam gelöst hat. Vielen Dank für Ihr großes Können und Ihre überragende Professionalität

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 13.08.2018
Erstklassiger und kompetenter Arzt
graphic

Ich bin seit über 10 Jahren bei Herrn Hoffmann in Behandlung und fühle mich dort bestens aufgehoben. Er hat ein fundiertes Fachwissen und ist stets freundlich, wie auch sein gesamtes Praxisteam. Ich kann Herrn Hoffmann uneingeschränkt weiterempfehlen.

Beratungsanfrage
loading....

Fadenlifting München - Das könnte Sie auch interessieren

Microneedling München
decorativ masking element
Microneedling
Lippenvergrößerung München
decorativ masking element
Lippen aufspritzen
Faltenunterspritzung München
decorativ masking element
Faltenunterspritzung

Erfahren Sie mehr zu den Methoden und Kosten des Fadenliftings in München

Die Methode zum Fadenlifting bei medaesthetic in München

Facharzt Peter Hoffman wendet die effektive Fadenlifting-Methode mit V-Line PDO-Fäden an. Die exzellent hautverträglichen Fäden können vom Körper zu 100% abgebaut werden und führen zu einem sofortigen Hautstraffungseffekt, der in den Wochen bis Monaten nach dem Soft-Lifting durch den kompletten Abbau des Fadenmaterials und die Ausbildung neuer Kollagenfasern stabilisiert wird.

Die Kosten eines Fadenliftings in unserer Privatklinik

Die Kosten für ein Fadenlifting variieren stark nach Region und Anzahl der eingesetzten Fäden. In einem Beratungsgespräch erfahren Sie zuerst einmal, ob Ihr gewünschtes Ergebnis erreicht werden kann und wie viele Fäden dafür eingesetzt werden müssen. Nach dem Gespräch erhalten Sie eine transparente Kostenaufstellung.

Kostenanfrage
loading....

Für wen eignet sich das Fadenlifting?

Gründe für ein Fadenlifting

Viele Menschen, die sich für ein Fadenlifting entscheiden, möchten etwas gegen die ersten Anzeichen der Hauterschlaffung tun. Beispielsweise können hängende Bäckchen stören, aber eine OP wäre ein doch zu großer Schritt. Aber auch ältere Menschen, die sich eine Hautstraffung wünschen und denen ein mittelstarker Effekt ausreicht, finden Gefallen am Fadenlifting. Des Weiteren kann das Fadenlifting in Bereichen eingesetzt werden, an denen sich sämtliche andere Behandlungsmethoden schwertun, beispielsweise bei Fältchen unter den Augen, an Hals und Dekolleté. Und last but not least: Der Effekt dieses relativ kleinen Eingriffs ist phänomenal!

Was bewirkt das Fadenlifting?

Es mag ein merkwürdiger Gedanke sein, Fäden unter der Haut zu tragen, aber diese sind tatsächlich nicht spürbar oder tastbar. Dafür stabilisieren sie die Haut nach oben hin und durch die darauffolgende hauteigene Kollagenproduktion wird die Haut zusätzlich gestrafft. Dieser Effekt hält über das Auflösen der Fäden hinweg an. Wichtig ist allerdings, dass es sich um ein PDO-Fadenlifting handelt. Es gibt verschiedene Fäden, die zum Einsatz kommen können, unter anderem auch Goldfäden, die jedoch keine solch lange Haltbarkeit aufweisen.

Fadenlifting München: Was Sie wissen sollten

Ist das Fadenlifting für jeden geeignet?

Das Fadenlifting ist für jeden Menschen geeignet, da es nur in seltenen Fällen Unverträglichkeiten auslöst. Allerdings ist der Straffungseffekt natürlich begrenzt. Die Haut kann zwar gestrafft werden, doch überschüssige Haut nicht entfernt werden. Ist ein großer Hautüberschuss vorhanden, kann das Fadenlifting eine Verbesserung erzielen, jedoch führt meist nur eine Straffungsoperation zu dem gewünschten Ergebnis.

Gibt es Risiken beim Fadenlifting?

Die Risiken bei einem Fadenlifting sind Schwellungen und Blutergüsse nach der Behandlung. In der Regel sind Patienten sofort wieder gesellschaftsfähig, es kann jedoch bei Empfindlichkeit oder einem größeren Umfang des Fadenliftings zu Beeinträchtigungen kommen. Schmerzen treten selten auf. Auch eine allergische Reaktion oder sonstige Unverträglichkeit wurden selten beobachtet. Insgesamt ist das Fadenlifting ein relativ risikoarmer Eingriff.

Ist das Fadenlifting schmerzhaft?

Da das Fadenlifting unter Lokalanästhesie durchgeführt wird, haben Sie während der Behandlung keinerlei Schmerzen. Auch nach der Behandlung treten lediglich leichte Spannungsgefühle auf, die jedoch nach wenigen Tagen vergehen. Sollten tatsächlich Schmerzen auftreten, können Sie nach Absprache mit Ihrem Arzt leichte Schmerzmittel einnehmen.

Facharzt Peter Hoffmann

Die häufigsten Fragen zum Thema Fadenlifting

+

Was sollte man nach einem Fadenlifting beachten?

Nach einem Fadenlifting können leichte Rötungen und Schwellungen auftreten, die Sie jedoch mit etwas Make-up abdecken dürfen. Sie können in der Regel sofort wieder Ihrem Alltag nachgehen. Auf Sport, Sauna und Solarium sollten Sie die ersten 3 Tage verzichten. Auf kosmetische Behandlungen sollten Sie bis zu 2 Wochen lang verzichten - besprechen Sie diese bitte mit Ihrem behandelnden Arzt.

+

Wie lange dauert ein Fadenlifting?

Das Fadenlifting dauert je nach Umfang und Region 20 – 90 Minuten. Danach werden die behandelten Regionen für einige Minuten gekühlt und Sie dürfen wieder Ihrem Alltag nachgehen.

+

Wie entstand das Fadenlifting eigentlich?

Man wundert sich vielleicht, wie jemand auf die Idee kam, die Haut mit resorbierbaren Fäden zu straffen. Tatsächlich ist dies eine alte Technik, die aus Korea kommt und ursprünglich für die Akupunktur entwickelt wurde. Da Korea der weltweite Spitzenreiter in der Begeisterung für eine perfekte Haut ist, dauerte es nicht lange, bis auch die ästhetischen Vorteile erkannt wurden. Das Fadenlifting gibt es bei uns seit ca. 20 Jahren, jedoch war die Methode zum damaligen Zeitpunkt noch nicht optimal ausgereift.