Kosten

In der Regel zahlen die Krankenkassen bei rein ästhetischen Eingriffen nicht. In Einzelfällen übernehmen diese allerdings die Kosten: Etwa, wenn die zu verändernden Körperstellen stark von der Norm abweichen oder der Eingriff wegen Begleiterkrankungen medizinisch notwendig ist. Auch Unfallversicherer übernehmen in vielen Fällen Kosten für unfallbedingte funktionelle wie ästhetische Folgen, beispielsweise Narbenkorrekturen, Nasenkorrekturen etc.

Sie sind an einer Behandlung interessiert, die Kosten werden jedoch nicht von Ihrer Versicherung übernommen und auch das eigenständige Tragen der Behandlungskosten ist aktuell nicht möglich? Im persönlichen Gespräch informieren wir Sie gerne über Finanzierungsmöglichkeiten.

medaesthetic
Privatklinik für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

Beratungstandorte

81675 München
Prinzregentenplatz 13/I

83257 Gstadt am Chiemsee
Mitterndorf 3
Quirinushof